Grund- und Mittelschule Buchbrunn
Grund- und Mittelschule Buchbrunn

Besuch der Rettungshundestaffel der DLRG Gerbrunn

Am 8.3.2018 erwartete die Kinder der Klassen 1b und 2b auf dem Pausen­hof in Kalten­sondheim trotz Kälte ein Highlight des Schuljah­res.

 

Die Rettungshunde Ben, Arya, Abby, Niki und Talia in Begleitung ihrer Hunde­­führer Andrea Böhm, Regina Pavel und Desiree Böhm stellten die Arbeit der Rettungshundestaffel der DLRG Gerbrunn vor. Gespannt beobachteten die Kinder, wie die Hunde auf Kommandos und Handzeichen reagier­ten, auch ohne Leine im Stehen oder Laufen bei ihren Hundeführern blieben, sowie Gegenstände nur aus einer bestimmten Richtung holten.

 

Natürlich zeigten die Hunde auch ihr Können, indem sie Kinder auf dem Schulgelände suchten und den jeweiligen Hundeführer an das Versteck führten. Alle Kinder durften sich in kleinen Gruppen ver­stecken und wurden in sehr kurzer Zeit wieder gefunden. Die  unter­schiedliche Vorge­hens­weise der Hunde, es gibt Flächensuch­hun­de und Personenspür­hunde,  erklärten Regina und Desiree an einem Schaubild.

Per Walkie Talkie durften die Kinder sich am Ende noch gegenseitig Fragen stellen. Auf die Frage „Wie schnell ist Arya?“ lautete die spontane Antwort eines Kindes: „Arya ist schnell wie der Wind.“ Voller Begeisterung erzählten die Kinder bei der anschließenden Brotzeit, was sie beeindruckt hat.

Ein herzliches Dankeschön an die drei Hundeführer, die uns einen Einblick in ihre ehrenamtliche Arbeit gegeben haben.

Text und Fotos: M. Schramm

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © 2018 Grund- und Mittelschule Buchbrunn. All Rights Reserved. Stand 06/2018